Fachtagung „Fördern ist Pflicht!?“ am 24. Oktober 2014

Mit der Fachtagung zur Förderverpflichtung der Jugendarbeit und Jugendverbandsarbeit greift der Landesjugendring NRW das im Dezember letzten Jahres vom Deutschen Bundesjugendring veröffentlichte Rechtsgutachten der renommierten Rechtsanwälte Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard Wiesner und Prof. Dr. Christian Bernzen auf.

Grundaussage des Gutachtens ist die Feststellung, dass Jugendverbände auch unter schwierigen finanziellen Rahmenbedingungen einer Kommune zu fördern sind.

Ziel der Fachtagung ist es einerseits, das Gutachten aus rechtlicher und politischer Perspektive inhaltlich zu vertiefen und zugleich Handlungsstrategien für dessen Umsetzung zu diskutieren, um die kommunale Jugend(verbands)arbeit in Nordrhein-Westfalen zu stärken und abzusichern.

Eingeladen sind Vertreter/innen kommunaler Jugendringe, Jugendverbandsvertreter/innen, Vertreter/innen der kommunalen Jugendämter und Fachpolitiker/innen.

Hier finden Sie die Einladung und das Tagungsprogramm

Hier gibt es das Anmeldeformular als PDF

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.